mustiswelt

Burn Notice

In TV on November 7, 2012 at 4:15 pm

Heute wollte ich euch eine Serie empfehlen die ich mir immer anschaue um die Zeit Totzuschlagen, denn dazu eignet sich diese besonders Gut. Burn Notice handelt von einem Geheimagenten namens „Michael Westen“. Mitten in einer Verhandlung mit einem Verbrecher erfährt Westen das er fallen gelassen wurde kurzum er wurde „Verbrannt“. Das heißt Westen ist nicht länger Geheimagent. In der Serie geht es also darum das Michael heraus finden will von wem und vor allem warum er Verbrannt wurde. Unterstützt wird er u.a. von seiner Ex Freundin und einem Ex Neavy Seal. Die Serie vereint Action und Komödie bestens. Was auch sehr schön gemacht wurde bei Burn Notice ist das die Folgen immer nach dem gleichen Konzept funktionieren. Es wird neben dem Hauptstrang auch eine Nebengeschichte eingeleitet. Der Ex Spion muss nämlich auch Geld verdienen. So hilft er armen Bewohnern von Miami, Handlungsort der Serie, gegen Verbrecher und weiteren Kriminellen. Für alle die auf Action stehen aber dennoch eine gewisse Portion Komödie bestehen, genau die perfekte Serie.

Obama bekommt eine zweite Chance

In M's Meinung on November 7, 2012 at 3:23 pm

Einige von euch haben sicherlich die Wahl in den USA verfolgt. Nun, die Wahl neigt Ihrem Ende zu und es gibt Gewinner sowie Verlierer. Die Gewinner sind die Demokraten mit Barack Obama der seine zweite und letzte Amtsperiode antreten wird. Die Verlierer sind die Republikaner mit deren Kandidaten Mitt Romney. Ich selbst war für Obama. Die Gründe sind hierbei für mich klar. Der erste ist das die Republikaner für mich viel zu konservativ waren in diesem Wahlkampf. Dies liegt vor allem an Paul Ryan der Vizepräsidentschafts-Kandidat von Romney. Er hat zu einigen Themen eine extremistische Meinung und mit solchen Positionen kann ich mich nicht Identifizieren. Der andere wichtige Grund ist das die Republikaner, die im Repräsentantenhaus eine Mehrheit haben, jede Änderung die Obama gemacht hat/machen wollte von jenen blockiert wurde ohne Rücksicht auf Verluste. Diese Einstellung „Solange ich nicht im weißen Haus sitze, ist mir die Bevölkerung egal. Ich werde solange alles Ignorieren bis ein Republikaner wieder Präsident ist.“ geht mir persönlich auf den Sack. Doch auch ein Lichtblick habe ich bei dieser Wahl gesehen. Chris Christie ein Republikanischer Gouverneur (New Jersey) hat Hand in Hand mit Obama zusammen gearbeitet um der Bevölkerung von New Jersey zu Helfen die durch den Sturm „Sandy“ fast alles verloren haben was Ihnen lieb war. Auch kündigten Romney und Obama in Ihren Reden an, das man versuchen solle auf die jeweils andere Seite zu zugehen. Hoffen wir das Sie es auch wirklich tun.

Niemals mit wenig Akku am Handy Spielen!

In Sonstiges on November 6, 2012 at 2:31 pm

Gestern Nacht um ca. 1 Uhr bin ich Schlafen gegangen. Ich wollte aber vor dem endgültigem Einschlafen noch eine runde „Subway Surfers“, eine App welche es für Android und iOs gibt, Spielen. Ich hatte noch gut 5% Akku und dachte mir für eine kleine Runde wird es wohl reichen. Leider wurde es keine kleine Runde, sondern ich war wie im Rausch und habe meinen Rekord von 669 Tausend Punkten geknackt. Als ich kurz vor der eine Million Marke war ging der Akku aus. Schnell schloss ich den Ladekabel an, doch vergebens. Der Stand wurde nicht gespeichert und mir sind um die 30 Hoverboards flöten gegangen. Fazit der Geschichte ist das man niemals mit wenig Akku noch mit Apps Spielen sollte!

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.